TheCodeBunny Google Analytics + Enhanced E-commerce + Tag Manager

  1. Home
  2. Dokumente
  3. TheCodeBunny Google Analytics + Enhanced E-commerce + Tag Manager
  4. Google Tag Manager für erweiterten E-Commerce verwenden

Google Tag Manager für erweiterten E-Commerce verwenden

VERWENDEN VON GOOGLE TAG MANAGER FÜR ENHANCED E-COMMERCE

Um Google Tag Manager einzurichten, loggen Sie sich bitte imTag Manager ein.

Klicken Sie auf „Konto erstellen“.

  • In ACCOUNT SETUP-Bereich
    • Geben Sie den Namen des Kontos ein (z. B. IHR SHOP-NAME)
    • Land auswählen
  • Im Abschnitt CONTAINER SETUP
    • Geben Sie den Containernamen ein (z. B. YOUR_SHOP_URL).
    • Wählen Sie als nächste Option „WEB“ und klicken Sie auf „Erstellen“.

Kopieren Sie die Container-ID wie in der Abbildung unten und geben Sie sie in die Plugin-Optionen ein => Google Tag Manager-ID.

Um erforderliche Tags für die Verwendung mit Enhanced E-Commerce zu erstellen, klicken Sie in den obigen Anweisungen auf die Einrichtung des Containernamens und verwenden Sie die folgenden Anweisungen für jedes Tag.(Denken Sie daran, Tags genau wie in den Anweisungen unten zu erstellen).

To enable product impressions (Product VIEWS) tracking on all shop pages –
Click on Add New Tag

· Enter Tag Name (Something easy to remember for you in Analytics reports (For example: Product View on all pages) in top left corner of slide in panel.

· Click on “Tag Configuration” container.

o Choose “Google Analytics – Universal Analytics” as Tag type.

o Choose “Page View” as Tag type.

o Check “Enable overriding settings in this tag” checkbox.

o Click on “More Settings”

§ Click on “Ecommerce” in dropdown.

§ Select “True” in Enable enhanced ecommerce feature and select „Use Data Layer“ Checkbox.

· Click on “Triggering” container

o Click on “ ” button in top right corner.

§ Enter Trigger name in top left corner (Easily understandable simple name).

§ Click Trigger Configuration and select “DOM Ready” from the list.

§ Select “All DOM events” in next option This trigger fires on

§ Click “Save” button.

So aktivieren Sie das Produkt Zur Kartenverfolgung hinzufügen –

Klicken Sie auf Neues Tag hinzufügen

·Geben Sie den Tag-Namen ein (etwas, das Sie sich in Analytics-Berichten leicht merken können (z. B. PRODUKT ZUM WARENKORB hinzufügen) in der oberen linken Ecke des Bereichs „Slide in“.

·Klicken Sie auf denContainer„Tag Configuration“.

oWählen Sie „Google Analytics – Universal Analytics“ alsTag –Typ.

oWählen Sie als Tagtyp „Ereignis“.

oGeben SieKategorie„Ecommerce“

oGeben Sie dieAktion„Add to Cart“ ein.

oGeben Sie ein Etikett Ihrer Wahl ein.

oAktivieren Sie das Kontrollkästchen „Überschreibende Einstellungen in diesem Tag aktivieren“.

oKlicken Sie auf „Weitere Einstellungen“.

§Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf „ECommerce“.

§Wählen Sie „True“ unter Erweiterte E-Commerce-Funktion aktivieren aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Datenschicht verwenden“.

·Klicken Sie auf denContainer„Triggering“

oKlicken Sie auf die Schaltfläche “ ” in der rechten oberen Ecke.

§Geben Sie den Auslösernamen in der oberen linken Ecke ein (Leicht verständlicher einfacher Name).

§Klicken Sie auf Auslöserkonfiguration und wählen Sie „Benutzerdefiniertes Ereignis“ aus der Liste aus.

§Geben Sie als Ereignisname „tcbAddToCart“ ein

§Wählen Sie in der nächsten Option „All DOM Events“.Dieser Trigger wird ausgelöst

§Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Produkt aktivieren Zur Kartenverfolgung hinzufügen –
Klicken Sie auf Neues Tag hinzufügen

·Tag-Namen eingeben (etwas, das Sie sich in Analytics-Berichten leicht merken können (z. B. PRODUKT ENTFERNEN VOM WARENKORB) in der oberen linken Ecke des Schiebereglers.

·Klicken Sie auf denContainer„Tag Configuration“.

oWählen Sie „Google Analytics – Universal Analytics“ alsTag –Typ.

oWählen Sie als Track typ „Event“.

oGeben SieKategorie„Ecommerce“

oGeben Sie dieAktion„Remove from Cart“ ein.

oGeben Sie ein Etikett Ihrer Wahl ein.

oAktivieren Sie das Kontrollkästchen „Überschreibende Einstellungen in diesem Tag aktivieren“.

oKlicken Sie auf „Weitere Einstellungen“.

§Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf „ECommerce“.

§Wählen Sie „true“ unter Erweiterte E-Commerce-Funktion aktivieren aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Datenschicht verwenden“.

·Klicken Sie auf denContainer„Triggering“

oKlicken Sie auf die Schaltfläche “ ” in der rechten oberen Ecke.

§Geben Sie den Auslösernamen in der oberen linken Ecke ein (Leicht verständlicher einfacher Name).

§Klicken Sie auf Auslöserkonfiguration und wählen Sie „Custom Event“ aus der Liste aus.

§Geben Sie denEreignisnamen„tcbRemoveFromCart“ ein

§Wählen Sie in der nächsten Option „All Custom Events“ aus.Dieser Trigger wird ausgelöst

§Klicken Sie auf die Schaltfläche „Save“.

To enable product Add to Card tracking –
Click on Add New Tag

· Enter Tag Name (Something easy to remember for you in Analytics reports (For example: PRODUCT ADD TO CART) in top left corner of slide in panel.

· Click on “Tag Configuration” container.

o Choose “Google Analytics – Universal Analytics” as Tag type.

o Choose “Event” as Tag type.

o Enter Category “Ecommerce”

o Enter Action “Product click”

o Enter Label of your choice.

o Check “Enable overriding settings in this tag” checkbox.

o Click on “More Settings”

§ Click on “Ecommerce” in dropdown.

§ Select “True” in Enable enhanced ecommerce feature and select “Use Data Layer” checkbox.

· Click on “Triggering” container

o Click on “ ” button in top right corner.

§ Enter Trigger name in top left corner (Easily understandable simple name).

§ Click Trigger Configuration and select “Custom Event” from the list.

§ Enter “tcbProductClickEvent Name

§ Select “All Custom Events” in next option This trigger fires on

§ Click “Save” button.

To enable Checkout process tracking –
Click on Add New Tag

· Enter Tag Name (Something easy to remember for you in Analytics reports (For example: CHECKOUT) in top left corner of slide in panel.

· Click on “Tag Configuration” container.

o Choose “Google Analytics – Universal Analytics” as Tag type.

o Choose “Event” as Track type.

o Enter Category “Ecommerce”

o Enter Action “Checkout”

o Enter Label of your choice.

o Check “Enable overriding settings in this tag” checkbox.

o Click on “More Settings”

§ Click on “Ecommerce” in dropdown.

§ Select “True” in Enable enhanced ecommerce feature and select “Use Data Layer” checkbox.

· Click on “Triggering” container

o Click on “ ” button in top right corner.

§ Enter Trigger name in top left corner (Easily understandable simple name).

§ Click Trigger Configuration and select “Custom Event” from the list.

§ Enter “tcbCheckout” in Event name

§ Select “All DOM events” in next option This trigger fires on

§ Click “Save” button.

So aktivieren Sie die Kaufverfolgung –

Klicken Sie auf Neues Tag hinzufügen

·Geben Sie den Tag-Namen ein (etwas, das Sie sich in Analytics-Berichten leicht merken können (z. B. FINISH KAUF) in der oberen linken Ecke des Schiebereglers.

·Klicken Sie auf denContainer„Tag Configuration“.

oWählen Sie „Google Analytics – Universal Analytics“ alsTag –Typ.

oWählen Sie als Track typ „Page View“.

oAktivieren Sie das Kontrollkästchen „Enable overriding settings in this tag“.

oKlicken Sie auf „Weitere Einstellungen“.

§Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf „E-Commerce“.

§Wählen Sie „Wahr“ unter Erweiterte E-Commerce-Funktion aktivieren aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Use Data Layer“.

·Klicken Sie auf denContainer„Triggering“

oKlicken Sie auf die Schaltfläche “ ” in der rechten oberen Ecke.

§Geben Sie den Auslösernamen in der oberen linken Ecke ein (Leicht verständlicher einfacher Name).

§Klicken Sie auf Auslöserkonfiguration und wählen Sie „Custom Event“ aus der Liste aus.

§Geben Sie „tcbPurchaseEreignisname

§Wählen Sie in der nächsten Option „All Custom Events“ aus.Dieser Trigger wird ausgelöst

§Klicken Sie auf die Schaltfläche „Save“.

So aktivieren Sie Promotion-Impressionen (Shopping World-Banner, Banner-Slider (für jede Folie), Kategorie-Teaser, Category-Banner) –Klicken Sie auf Add New Tag

·Geben Sie den Tag-Namen ein (etwas, das Sie sich in Analytics-Berichten leicht merken können (z. B. Produktansicht auf allen Seiten) in der oberen linken Ecke des Bereichs „Slide in“.

·Klicken Sie auf denContainer„Tag Configuration“.

OWählen Sie „Google Analytics – Universal Analytics“ alsTag –Typ.

OWählen Sie als Track typ „Page View“.

OAktivieren Sie das Kontrollkästchen „Enable overriding settings in this tag“.

OKlicken Sie auf „Weitere Einstellungen“.

§Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf „E-Commerce“.

§Wählen Sie unter Erweiterte E-Commerce-Funktion aktivieren die Option „True“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Use Data Layer“.

·Klicken Sie auf denContainer„Triggering“

OKlicken Sie auf die Schaltfläche “ “ oben rechts.

§Geben Sie den Auslösernamen in der oberen linken Ecke ein (Leicht verständlicher einfacher Name).

§Klicken Sie auf Auslöserkonfiguration und wählen Sie „Custom Event“ aus der Liste aus.

§Geben Sie den Namen „tcbPromotionin“ ein.

§Wählen Sie in der nächsten Option „All Custom Events“ aus.Dieser Trigger wird ausgelöst

§Klicken Sie auf die Schaltfläche „Save“.

Um die Promotion zu aktivieren, klickenSie aufTracking –
Klicken Sie auf Add New Tag

·Geben Sie den Tag-Namen ein (etwas, das Sie sich in Analytics-Berichten leicht merken können (z. B. PROMOTION CLICK) in der oberen linken Ecke des Slide-In-Panels.

·Klicken Sie auf denContainer„Tag Configuration“.

oWählen Sie „Google Analytics – Universal Analytics“ alsTag –Typ.

oWählen Sie als Tagtyp „Event“.

oGeben SieKategorie„Ecommerce“

oGeben SieAktion„Promotion Click

oGeben Sie ein Etikett Ihrer Wahl ein.

oAktivieren Sie das Kontrollkästchen „Enable overriding settings in this tag“.

oKlicken Sie auf „Weitere Einstellungen“.

§Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf „Ecommerce“.

§Wählen Sie „true“ unter Erweiterte E-Commerce-Funktion aktivieren aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Use Data Layer“.

·Klicken Sie auf denContainer„Triggering“

oKlicken Sie auf dieSchaltfläche “ in der rechten oberen Ecke.

§Geben Sie den Auslösernamen in der oberen linken Ecke ein (Leicht verständlicher einfacher Name).

§Klicken Sie auf Auslöserkonfiguration und wählen Sie „Custom Event“ aus der Liste aus.

§Geben Sie denEreignisnamen„tcbPromotionClick“ ein

§Wählen Sie in der nächsten Option „All Custom Events“ aus.Dieser Trigger wird ausgelöst

§Klicken Sie auf die Schaltfläche „Save“.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie können wir helfen?